Skilanglauf

Winterurlaub in Krün

Natürlich findet auch der Wintersportler perfekte Bedingungen in unserem wunderschönen Oberland vor. Angefangen von perfekt präparierten Loipen, über leichte bis anspruchsvolle Ski- und Snowboardpisten oder lustige Rodelbahnen für die ganze Familie.

Das Isartal ist vor allem bekannt für seine hervorragenden Skilanglaufloipen. Unzählige Kilometer reihen sich in dem sonnigen Tal aneinander. Wem dies noch nicht genug ist, findet weitere Abwechslung auf den Loipen in Elmau, Kaltenbrunn, Garmisch-Partenkirchen, Scharnitz oder Seefeld.

Zugspitze

Ein ganz besonderes Highlight für alpine Ski- und Snowboardfahrer kann Mittenwald bieten. Denn vom Karwendel schlängelt sich Deutschlands längste Freeride-Piste durch die einmalige Landschaft des Dammkars ins Tal hinab. Die unpräparierte Piste, die nur von erfahrenen Ski- und Snowboardfahrern befahren werden sollte, ist bei entsprechenden Schneebedingungen und geringer Lawinengefahr über die Karwendelbahn zu erreichen.

Gesicherte und präparierte Skipisten sind natürlich ebenfalls zu finden. In Mittenwald beispielsweise liegt das Kranzberg-Skigebiet, das sich mit einem Kinder-Skipark auch perfekt für kleine Skizwerge eignet. In Garmisch-Partenkirchen liegen zwei weitere sehr bekannte Gebiete. Unterhalb der Alpspitze befindet sich das Classic-Gebiet mit der bekannten Kandaharabfahrt. Für Schneesicherheit bis zum Mai sorgt das Skigebiet auf der Zugspitze auf rund 2600 Meter Höhe.

Krün ist aber auch ein perfekter Ausgangspunkt für Tagesausflüge in andere Skigebiete. Seefeld, Leermoos oder Ehrwald erweitern so die Auswahl an Skipisten für jeden Urlauber.